MS-Office-Alternative – Softmaker Office

0
Posted 9. März 2016 by Techtix in Technik

Wenn es darum geht, Alternativen für Microsoft-Office zu nennen, fallen zuerst die Begriffe Open Office beziehungsweise LibreOffice. Hierbei handelt es sich um kostenlose Alternativen. für das proprietäre Office-Paket von Microsoft.

Microsoft Office

Softmaker Office: Version mit Duden Korrektor erhältlich

Es gibt aber auch eine Alternative, die kostenpflichtig ist und zudem ebenfalls eine proprietäre Software darstellt, aber gegenüber LibreOffice und MS-Office durchaus Vorteile besitzt, gemeint ist das aus Nürnberg stammende Office-Paket Softmaker Office. Dieses gibt es sowohl für Windows wie auch für Android und Linux sowie Windows Mobile. Das Paket ist in zwei Versionen erhältlich, wobei die Professional-Variante sich insbesondere für den Firmeneinsatz eignet. Auch Wissenschaftler können mit der Professional-Version durch den eingebauten Duden-Korrektor einen deutlichen Mehrwert erzielen. Anders als Microsoft Office setzt das aus Nürnberg stammende Büropaket aber auf herkömmliche Menüs wie Sie aus Office 2003 bekannt sind. Die Ribbon-Menüs werden hierbei nicht benutzt. Auch wenn das gesamte Büropaket vom Design her eher an Office XP erinnert, steckt hinter dem altbacken daherkommenden Design ein modernes Softwarepaket.

Textmaker, Planmaker und Presentation und ihre Entsprechungen

Textmaker stellt dabei das Pendant zu Word dar, während Planmaker die Entsprechung zu Excel darstellt. Presentation stellt den entsprechenden Softwareersatz für PowerPoint dar. besonders bemerkenswert ist, im Gegensatz zu LibreOffice, die bessere Kompatibilität zu den Formaten von Microsoft. Wer eine echte Alternative zu LibreOffice beziehungsweise zu MS-Office sucht und kein Ribbon-Menü nutzen möchte, für den stellt Softmaker Office eine gute Wahl dar. Die aktuelle Version Softmaker Office 2016 gibt es für Windows, Android und Linux. Die einfache Version ohne Duden Korrektor kostet 69,95 Euro, mit Duden Korrektor kostet das Office-Paket 99,95 Euro. Wer bereits eine vorherige Version des Pakets nutzt, kann für29,95 Euro beziehungsweise für 49,95 Euro ein Upgrade auf die neue Version erhalten. Für Testzwecke gibt es zudem eine kostenlose 30-Tage-Version.







0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben