Amazon präsentiert Kindle Voyage

0
Posted 1. Oktober 2014 by Techtix in Technik

Amazon Kindle Voyage: Helleres Display

Amazon präsentiert mit dem Kindle Voyage seinen neuesten E-Book-Reader. Die Rückseite des Gerätes besteht dabei nicht aus Stahl oder Aluminium und zudem zeichnet sich das Gerät durch ein besonders dünnes Gehäuse aus. Das Gerät besitzt eine Display-Oberfläche aus Glas sowie eine edle Magnesium-Rückseite. Das Display umfasst eine Pixeldichte von 300 ppi. Insgesamt soll das Display rund 40 Prozent heller leuchten als das des Kindle Paperwhite. Letzteres wurde durch Amazon hinsichtlich des Verkaufspreises auf 109 Euro abgesenkt. Um auch einen ungestörten Lesegenuss im Sonnenlicht zu gewährleisten, wurde das Display des Kindle Voyage mikrogeätzt. Dabei soll die Oberfläche von echtem Papier nachgeahmt werden.

eReader: Buch 2.0

Um Umblättern zu können, bedarf es keiner Berührung des Touch-Screens. Stattdessen wird einfach der Rahmen berührt. Der eReader wird von Amazon ab dem 4. November in den Handel eingeführt. Das Gerät kostet 189 Euro. Wenn eine 3G- Verbindungen integriert sein soll, schlägt der Preis mit 249 Euro zu Buche. Wem das Edel-Modell zu teuer ist, der kann auch bereits das Einsteigermodell zum Preis von 59 Euro erwerben. Während zahlreiche Verlagshäuser mit Büchern immer weniger Umsätze machen, boomt der E-Book Markt. Insofern lebt das Buch quasi in der Version 2.0 auch weiterhin fort. Da die Bedienbarkeit der E-Book-Reader immer komfortabler wird, nutzen auch immer mehr Bücherfans die elektronische Variante statt zum herkömmlichen Buch zu greifen. Letztlich hat auch Amazon mit seinem Kindle daran einen gehörigen Anteil.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben