Studie: Android 2016 häufigstes Betriebssystem?

0
Posted 26. Oktober 2012 by Techtix in Technik

Geht es nach einer aktuellen Studie des Gartner Institutes, so wird das Android-Betriebssystem bis zum Jahr 2016 Windows als am häufigsten installiertes Betriebssystem verdrängt haben.

Android 2016 Betriebssystem

Die Studie bestätigt zudem, dass der Trend immer mehr zu mobilen Geräten geht und weg von stationären Desktop-Lösungen.

Studie: 2016 wird es 2,3 Milliarden Android-Installationen geben

Stattdessen nimmt die Zahl der mobilen Nutzer via Tablet, Phablet und Smartphone stetig zu. Bis zum Jahr 2016 wird es laut dem Gartner Institut 2,3 Milliarden PC-Systeme, Tablets und Smartphones geben, die Android als Betriebssystem verwenden. Windows wird zu dieser Zeit nur noch auf etwa 2,28 Milliarden Systemen installiert sein. Für das laufende Jahr prognostizieren die Marktforscher 1,5 Milliarden Windows-Geräte und 608 Millionen Android- Installationen.

Anteil der Desktop-PC-Systeme sank im dritten Quartal 2012 um acht Prozent

Im dritten Quartal 2012 sank der Anteil der Desktop-PC-Systeme um acht Prozent. Dies stellt den größten Einbruch seit dem Jahr 2001 dar. Die Nutzer kauften stattdessen immer mehr Smartphones und Tablets. Microsoft könnte somit, bedingt durch den späten Einstieg in den mobilen PC-Gerätemarkt, auf lange Sicht ins Hintertreffen geraten. Wenn die Prognosen zutreffen, wird Googles Betriebssystem Android, dass auf Linux basiert, nur acht Jahre benötigt haben, bis es den derzeitigen Platzhirsch Windows vom Thron gestoßen haben wird. Damit dürfte Linux zumindest auf den mobilen Geräten den Durchbruch endgültig geschafft haben.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben