Apple Keynote: Apple zieht nicht mehr

0
Posted 10. September 2013 by Techtix in Smartphones

Apple Keynote: Apple zieht nicht mehr – Apple ist dafür bekannt, dass das Unternehmen ein großes Geheimnis um die Veröffentlichung neuer Produktvarianten macht.

Apple Keynote

Insofern versucht Apple auch mit seinem aktuellen Keynote das Mysterium der Vergangenheit aufrechtzuerhalten.

iPhone 5C präsentiert

Dies gelingt jedoch nicht in dem Maße wie in der Vergangenheit. Ob es um das neue iPhone 5C geht oder um das iPhone 5S oder um das Betriebssystem iOS 7, in allen Fällen springen zahlreiche ehemalige Fans nicht mehr in dem Maße auf den Hype vergangener Zeiten an, wie es das Unternehmen gerne hätte. Wirklich Neues präsentiert Apple auch diesmal nicht. Ob es sich um das Billig-iPhone 5C mit LTE- Unterstützung dreht oder um das neue Betriebssystem iOS 7, in beiden Fällen fehlen die wahre Innovationen.

Gehen Apple die Innovationen aus?

Auch wenn Apple vollmundig verspricht, dass iOS zukünftig das am meisten verbreitete Betriebssystem der Welt sein soll, so richtig glauben will die zum gegenwärtigen Zeitpunkt niemand. Apple scheint keine wahren Innovationen mehr auf den Markt zu bringen. Samsung indes punktet mit einem neuen Modell nach dem anderen. Nicht umsonst verabschieden sich immer mehr Apple-Fans von dem einstigen Trendsetter der Technikbranche. Im Gegensatz zu Apple bieten insbesondere mit Android-Geräte kostenlose Alternativen zum Apple Store an. Zudem droht mit anderen Alternativen wie dem mobilen Firefox OS oder dem Ubuntu Edge weiteres Ungemach für Apple.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben