Asus präsentiert neues 7-Zoll Fonepad

0
Posted 2. März 2013 by Techtix in Smartphones

Asus präsentiert auf dem Mobile World Congress (MWC) mit seinem neuem 7-Zoll Fonepad eine Kombination aus Smartphone und Tablet.

Asus-Fonepad-7-Zoll

Das so genannte Fonepad ermöglicht es in 3G- Netzen zu telefonieren und Daten abzurufen.

Sieben Zoll-HD-Display

Zudem verfügt es über einen sieben Zoll großes HD-Display mit IPS-Technologie. Die Auflösung beträgt 1280 × 800 Pixel. Im Innern taktet ein Intel Atom Z2420-Prozessor. Die Taktfrequenz beträgt 1,2 Gigahertz. Als Betriebssystem bietet das Fonepad von Asus Android in der Version 4.1 an. Das Fonepad besitzt eine Frontkamera, die mit 1,2 Megapixeln auflöst. Die rückseitige Kamera ermöglicht Videoaufnahmen in 720p.

Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 21 Mb/s

Das Fonepad weist einen Arbeitsspeicher von einem Gigabyte auf und eine interne Festplatte mit entweder acht oder 16 Gigabyte. Mittels microSD- Karte ist der Speicher auf 32 Gigabyte erweiterbar. Bluetooth 3.0 sowie WLAN „n“ sind als Übertragungsstandard an Bord. Mittels des 3-G-Chips lassen sich HSPA+-Netze mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 21 Mb/s im Downloadbereich erreichen. Zudem besitzt das Fonepad einen micro-USB-Port sowie einen Miniklinken- Kopfhörereingang. Das Gerät wiegt 340 Gramm. Der Akku soll nach Angaben des Herstellers das Gerät neun Stunden betriebsbereit halten. Ab März soll das ASus Fonepad in verschiedenen Versionen erhältlich sein. In Europa wird insbesondere die Version mit 16 Gigabyte Speicherplatz und ohne rückseitige Kamera zum Preis von 219 Euro erhältlich sein. Die 8-Gigabyte-Version mit rückseitiger Kamera ist für den Markt außerhalb Europas konzipiert und wird 249 US-Dollar kosten.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben