China will noch 2013 erstmals Rover zum Mond entsenden

0
Posted 30. August 2013 by Techtix in Technik

China: Mond-Rover im Visier – Wie “The Christian Science Monitor“ berichtet, will China noch in diesem Jahr erstmals ein Gefährt zum Mond schicken.

China-Mond-Rover

Der Mond-Rover soll offenbar im Dezember mit einer chinesischen Rakete zum Mond geschickt werden.

Rover soll im Dezember auf Mond aufsetzen

Das Mondgefährt soll mittels Raketentriebwerken sanft auf dem Mond aufsetzen. Angetrieben werden soll das Gefährt mit Nuklearbatterien und Solarzellen. China plant offenbar bis zum Jahr 2025 eine Landung von Taikonauten auf dem Mond. Erstmals hatten die Chinesen im Jahr 2007 eine Sonde zum Mond geschickt. Im Jahr 2010 startete das zweite Mondprojekt.

Apollo17-Astronauten waren bisher die letzten Menschen auf dem Mond

Der Mond-Rover soll in der Region des Mare Imbrium (“Meer des Regens“) landen und seine Erkundungen aufnehmen. Insbesondere mit Hinblick auf die Einschätzungen einer Landung von chinesischen Raumfahrern soll die Mondmission durch den Rover wichtige Erkenntnisse bieten. Das chinesische Raumfahrtprogramm basiert zu großen Teilen auf Technik, wie sie die russische Raumfahrt verwendet. China ist neben den USA und Russland das dritte Land gewesen, dem eine eigenständige Entsendung von Menschen in den Weltraum möglich war. Während die US-Raumfahrt insbesondere dem Mars im Fokus hat, will China sich offenbar dem Mond wieder annähern. Die letzten Menschen auf dem Mond landeten im Jahre 1972. Damals verweilten Astronauten der Apollo-17-Mission als bisher letzte Menschen auf dem Mond.

Bsp. Bild: (c) cc/perolofforsberg







0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben