Gaming-Maus „Naos 8200“ von Mionix vorgestellt

0
Posted 13. Dezember 2012 by Techtix in Technik

Gaming-Maus Mionix „Naos 8200“: Das aus Schweden stammende Unternehmen Mionix hat eine neue High-End-Maus für Gamer präsentiert.

Gaming-Maus-Mionix-Naos-8200

Die „Naos 8200“ zeichnet sich insbesondere durch einen hochauflösenden Sensor sowie eine im RGB- Farbraum auszuwählende Beleuchtung aus.

Hohe Abtastrate

Die Abtastrate beträgt im Gegensatz zu der des Vorgängers nicht mehr 5000-dpi sondern bis zu 8200 dpi. Die Computer-Maus speichert hierbei bis zu drei Einstellungen. Die jeweilige Empfindlichkeit kann insgesamt in drei Stufen eingestellt werden. Sieben Tasten sind selbst programmierbar.

16,8 Millionen Farben möglich

Der 72 MHz umfassende ARM-Prozessor sowie der 128 kB umfassende Speicher lässt sich mit maximal fünf Profilen sowie mit Makros belegen. Die Beleuchtung ist mit sechs LEDs möglich und erlaubt maximal 16,8 Millionen Farben. Die Beleuchtung kann zudem durch Pulsieren sowie Blinken gesteuert und verfeinert werden. Der Hersteller weist auf die besonders ergonomische Form hin. Die Maus dürfte deshalb sehr gut in der Hand liegen.

20 Euro teurer als das Vorgängermodell

Die unverbindliche Preisempfehlung für das als High-End-Produkt zu bezeichnende Gerät liegt bei derzeit 89,90 Euro. Im Gegensatz zur „Naos 5000“ kostet die „Naos 8200“ 20 Euro mehr. Die genauen Abmessungen lassen sich derzeit noch nicht beziffern, da der Hersteller diese zunächst irrtümlich falsch angegeben hatte. In jedem Fall stellt die neue Gaming-Maus eine interessante Alternative zu den bisher auf dem Markt befindlichen Geräten dar.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben