Google: Project Tango Ende Juni für Entwickler verfügbar

0
Posted 11. Juni 2014 by Techtix in Smartphones

Google Project Tango: Release Ende Juni 2014 für Entwickler verfügbar – Google arbeitet an einem Smartphone sowie an einem Tablet, dass die Umgebung in 3-D abbilden kann.

google-project-tango-release-2014

Google Project Tango: Umgebung in 3D erfassen und abbilden

Ab Ende Juni soll das sieben Zoll große Tablet zum Preis von 1024 US-Dollar erhältlich sein. Neben dem Tablet erhalten die Entwickler dann zusätzlich ein Software-Development-Kit, womit es möglich ist, diverse Anwendungen für das 3-D-Verfahren zu entwickeln. Auf der Entwicklerkonferenz Google I/O, die am 25. Juni beginnt, haben die Entwickler dann die Möglichkeit, das Project-Tango-Gerät zu erwerben. Google hatte die Hardware des Tablets zusammen mit dem Chiphersteller Nvidia konzipiert.

Hilfe für sehbehinderte Menschen

Im Inneren des Tablets arbeitet ein Tegra-K1-Prozessor. Dieser besitzt vier Gigabyte RAM und einen internen Speicher von 128 Gigabyte. Um die Umgebung in 3-D erfassen zu können, besitzt das Tablet eine Motion-Tracking- Kamera sowie einen integrierten Tiefensensor. Das Gerät verfügt zudem über WLAN, Bluetooth, LTE und LE. Hauptziel des Project-Tango ist es, eine 3-D Kartierung mittels Smartphones und Tablets zu erreichen. Eine Anwendungsmöglichkeit könnte auch Sehbehinderten helfen. Denn indem eine Sprachausgabe auftretende Hindernisse analysiert und den Nichtsehenden davor warnt, ist es möglich, eine Orientierung im Raum auch ohne vorhandenes Augenlicht zu ermöglichen. Eine andere Anwendungsmöglichkeit ist die Orientierung in völlig fremden Gebäuden oder Geschäften. Google sieht insofern für das Project-Tango vielfältige Anwendungsmöglichkeiten und einen entsprechend großen Markt.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben