Google kauft „Virus Total“ Virenscanner auf

0
Posted 8. September 2012 by Techtix in Internet

Google schnappt sich Virenscanner „Virus Total“: Der Suchmaschinengigant Google ist wieder auf Einkaufstour gegangen. Diesmal wurde jedoch keine Anwendung im eigentlichen Sinne aufgekauft, sondern ein Sicherheitstool.

Google-Virus-Total

Mit Virus Total hat Google einen Online-Virenscanner aufgekauft.

Aufkauf soll Entwicklung des Virenscanners fördern

Das zugehörige Unternehmen arbeitete bereits in der Vergangenheit eng mit Google zusammen. Durch die Übernahme des Unternehmens soll vor allem die Entwicklung von Virus Total voranschreiten. Dadurch soll die Qualität des Virenscanners deutlich ansteigen. Die Dienste von Virus Total sollen dem Vernehmen nach jederzeit verfügbar sein. Die Tatsache, dass Google ein großer Konzern ist, erhöht zudem die Performance der Weiterentwicklung von Virus Total. Dies gilt umso mehr, als es sich hierbei um ein kleines Unternehmen handelt, dessen finanzieller Wirkradius beschränkt ist.

URLs und Dateien sollen online auf Schadsoftware überprüft werden können

Trotz des von Google aufgekauften Unternehmens soll dieses seine Arbeit wie gehabt fortsetzen. Auch die Partnerschaften zu anderen Antiviren-Produzenten und Sicherheits-Experten würden durch Google nicht beschränkt, heißt es. Mittels Virus Total können Nutzer URLS sowie selbst vorgeschlagene Dateien mittels verschiedener Antivirus-Programme von Drittanbietern auf den Befall mit Viren und Malware sowie Trojanern untersuchen. Google geht damit weiterhin den Schritt, bisherige fest installierte Programme ins Netz zu transferieren. Es hat den Anschein, als wolle Google weiterhin langfristig an Google-OS festhalten. Dabei handelte s sich um eine Betriebssystem, was langfristig den Offline-PC überflüssig machen soll. Alle Anwendungen sollen demnach zukünftig nur noch über ins Netz ausgelagerte Programme bedient werden, das gilt auch für die Dateien, die in der Cloud abgespeichert werden sollen.







0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben