„Ivy Bridge“ ab 20. Januar 2013 für Einsteiger erhältlich

0
Posted 2. Januar 2013 by Techtix in Technik

Ivy Bridge-Release: Ab dem 20. Januar 2013 werden die zu der „Ivy Bridge-Reihe“ gehörenden Prozessoren für Einsteiger verfügbar sein.

Ivy-Bridge-Release

Insgesamt soll es sieben neue Modelle der „Ivy Bridge-Reihe“ geben. Der Core i3-3210 mit zwei Kernen und vier Threads pro Kern weist eine Taktfrequenz von 3,2 GHz und einen L3-Cache von 3 MB auf. Die Grafik brilliert mit HD 2500.

HD-fähige Grafik bei allen Prozessoren

Der Pentium G2130 weist zwei Kerne und zwei Threads pro Kern auf. Die Taktfrequenz beträgt ebenfalls 3,2 GHz und der L3-Cache beträgt auch bei diesem 3 MB. Der Prozessor ist ebenfalls HD-fähig. 3,1 GHz und zwei Kerne und zwei Threads besitzt der Pentium G2120. Auch dieser Prozessor besitzt einen L3-Cache von 3 MB und eine HD-fähige Grafik. Der Pentium G2020 taktet mit 2,9 GHz, besitzt ebenfalls zwei Kerne und zwei Threads pro Kern. Der L-3-Cache beträgt ebenfalls 3 MB und die Grafik ist ebenfalls HD-fähig. Der Pentium G2010 und die Celeron G1620 und Celeron G1610-Prozessoren besitzen ebenfalls allesamt jeweils zwei Kerne und zwei Threads pro Kern. Die letztgenannten Prozessoren sind ebenfalls allesamt HD-fähig. Der L-3 Cache beträgt bei den Celeron-Prozessoren 2 MB während er beim Pentium G2010 3 MB beträgt. Die Taktfrequenz beträgt beim Pentium G2010 2,8 GHz, beim Celeron G1620 2,7 GHz und beim Celeron G1610 wird mit 2,7 GHz getaktet.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben