Linux-Ultrabook von Dell: Ubuntu 12.04 LTS als Betriebssystem

0
Posted 5. Dezember 2012 by Techtix in Technik

Linux-Ultrabook von Dell: Ubuntu 12.04 LTS als Betriebssystem – Vor rund einem halben Jahr fanden sich Dell und Canonical zu dem gemeinsamen Projekt “Project Sputnik“ zusammen.

Linux-Ultrabook-Dell-Ubuntu-12.04-LTS

Das Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, ein Linux-Notebook mit Ubuntu 12.04 LTS zu veröffentlichen.

Dell XPS 13: Developer Edition in USA und Kanada erhältlich

Als Basis dient das Ultrabook XPS 13. Im Inneren taktet ein Intel-Core-i7-3517U-Prozessor. Die Taktung beträgt 1900 MHz, im Turbo-Modus ist sogar der Takt von bis zu bis zu 3000 MHz möglich. Die Festplatte fasst 256 GB. Das Ultrabook besitzt ein 13,3-Zoll-Display. Die Auflösung beträgt 1306. 60 × 768 Pixel. Weil das XPS 13 in der „Developer Edition“ für Cloud-Dienste optimiert ist, sind entsprechende Entwicklerwerkzeuge mit an Bord.

Endziel: Fertiges Produkt für den Endverbraucher

Auch wenn die Werkzeuge wie WordPress, „Hadoop (ein Java-Framework), „Cassandra“ (eine Datenbank) sowie „Ceph“ als verteiltes Dateisystem mit an Bord sind, so besitzt das Projekt doch das Ziel für den Endverbraucher ein fertiges Produkt auf den Markt bringen zu können. Das 1,36 kg schwere und an der dicksten Stelle lediglich 18 mm dicke Ultrabook ist derzeit nur in den Vereinigten Staaten von Amerika und in Kanada für 1549 US-Dollar (etwa 1200 EUR) zu erwerben. Dell will jedoch das XPS 13 auch so schnell wie möglich nach Europa bringen. Insbesondere wer die Macken von Windows kennt, dürfte sich über ein Ultrabook mit dem innovativen Betriebssystem Ubuntu-Linux mehr als freuen.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben