Microsoft bietet OneNote 2013 vollständig gratis für Windows 7 und 8 an

0
Posted 25. Februar 2015 by Techtix in Technik

Microsoft bietet sein Programm OneNote 2013 für Windows 7 und Windows 8 nunmehr vollständig kostenlos an. Bereits seit etwa zwölf Monaten sind zahlreiche Funktionen des Office-Software-Programms kostenlos nutzbar.

Microsoft OneNote: Grundlegende Funktionen bereits seit rund zwölf Monaten nutzbar

Allerdings war beispielsweise die Funktion das Sprachmemos bislang nicht kostenlos nutzbar. Nun bietet Microsoft das Programm vollständig gratis an. Allerdings können lediglich Nutzer mit Windows 7 und Windows 8 können OneNote 2013 vollständig gratis nutzen. Wer einen Apple-Mac nutzt, der muss weiterhin bezahlen.

Zahlreiche neue Funktionen nunmehr gratis

Als neue Funktionen die nunmehr gratis nutzbar sind bietet Microsoft beispielsweise die Audio-und Videoaufzeichnung an, die es ermöglicht, Notizen während einer Aufnahme zu erstellen. Auch die Page History, also die Funktion in älteren Varianten der Notiz blättern zu können, bietet OneNote 2013 nunmehr gratis an. Zudem lassen sich auch Worte in einer Audioaufzeichnung oder in einer Videoaufzeichnung suchen. Letztlich können auch Dateien aus anderen Office-Programmen direkt in das Notizbuch importiert werden.

Windows 10 enthält offenbar vollständig kostenloses Office-Paket

Microsoft hat zudem angekündigt, in Windows 10 ein komplett kostenloses Office-Paket anzubieten. Möglicherweise ist die Veröffentlichung der Gratis-Version von OneNote 2013 nunmehr der erste Schritt in diese Richtung. Die Notizen werden dabei auf der Cloud-Plattform OneDrive abgelegt. Nutzer erhalten vom Microsoft hierzu 15 GB kostenlosen Speicherplatz auf der Cloud-Plattform zur Verfügung gestellt.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben