Microsoft verschenkt Windows an Produzenten von Smartphones

0
Posted 4. April 2014 by Techtix in Smartphones

Microsoft: Neue Strategie auf Entwicklerkonferenz mitgeteilt

Microsoft

Weil Microsoft auf dem Mobilsektor kaum Marktanteile besitzt, geht das Unternehmen nun in die Offensive. Microsoft will Produzenten von Smartphones und von Tablets das Betriebssystem Windows kostenlos installieren. Im Rahmen einer Entwicklerkonferenz in San Francisco gab das Unternehmen diese neue Marketingstrategie bekannt. Die neue Vorgehensweise betrifft Smartphones und Tablets mit einer Display-Größe von weniger als neun Zoll. Microsoft gab in einer Pressemitteilung bekannt, dass man dadurch den Prozenten von Smartphones und Tablet-PCs im unteren Preissegment helfen wolle, diese besser im Markt etablieren zu können. Seit den Anfängen des Unternehmens ist es eines der grundlegenden Geschäftsprinzipien von Microsoft, das der Kunde für die Software von Microsoft bezahlt.

Auf Linux basierendes Android dominiert mobilen Endgerätemarkt

Apple geht einen anderen Weg und gibt sein Betriebssystem iOS beziehungsweise OS X kostenlos ab, allerdings ist diese kostenlose Installation an den Kauf der hauseigenen Hardware gebunden. Damit Microsoft auch auf dem mobilen Endgerätemarkt gegen das auf Linux basierende Android bestehen kann, ändert das Unternehmen nun die Geschäftsstrategie und gibt das Betriebssystem kostenlos ab. Zudem gibt es erste Gedanken darüber, dass Microsoft auch möglicherweise die neue Version seines Desktop-Betriebssystems Windows 9 kostenlos abgeben könnte. Ob diese Gerüchte zutreffen oder nicht, wird die nahe Zukunft zeigen. In jedem Fall muss Microsoft sich etwas einfallen lassen, um auf dem mobilen Endgerätemarkt nicht gänzlich abgehängt zu werden.







0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben