Microsoft warnt erneut vor Weiterbenutzung von Windows XP

0
Posted 6. Dezember 2013 by Techtix in Technik

Microsoft warnt erneut vor der weiteren Nutzung des Betriebssystems Windows XP. In wenigen Monaten läuft der Support für das Betriebssystem aus.

Microsoft Windows

Microsoft spricht von einem gravierenden Sicherheitsrisiko, sollte das Betriebssystem nach dem Auslaufen des Supports weiter benutzt werden.

Viele Unternehmes-PCs laufen noch mit Windows XP

Windows XP dürfte nach dem Ende des Supports zwar problemlos weiter laufen, stellt jedoch angesichts der auftretenden Sicherheitslücken ein sehr großes Risiko dar. Derzeit nutzen noch knapp 14 Prozent der Computernutzer Windows XP in Deutschland. Insbesondere zahlreiche Unternehmen haben ihre IT immer noch mit dem Betriebssystem laufen. Ab dem 8. April 2014 wird Microsoft indes keiner Sicherheitsupdates und Aktualisierungen und sonstigen technischen Support für Windows XP mehr bereitstellen.

Windows XP rund sechsmal häufiger mit Schadsoftware infiziert als Windows 8

Microsoft warnt deshalb ausdrücklich nochmals vor der Nutzung von Windows XP nach dem 8. April 2014. Nach Angaben von Microsoft ist Windows XP rund sechsmal anfälliger für Schadsoftware als das aktuelle Windows 8. Windows 8 läuft derzeit auf rund acht Prozent der deutschen PCs. Das Ende des technischen Supports für Windows XP betrifft alle Systeme mit installiertem Service-Pack 3. Windows XP-Systeme mit älteren Versionen erhalten bereits seit Juli 2010 keine Aktualisierungen mehr. Die Anzahl der Schadsoftware-Infizierung für diese Betriebssysteme stieg im Vergleich zu Windows XP mit Service-Pack 3 um nahezu 66 Prozent an.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben