Microsoft bessert bei Windows 8 nach

0
Posted 8. Mai 2013 by Techtix in Technik

Aufgrund massiver Kritik von Nutzern will Microsoft das neueste Betriebssystem Windows 8 nachbessern.

Microsoft Windows 8

Insbesondere der Start-Knopf wird von vielen Nutzern vermisst.

Windows-Nutzer: Start Knopf wird vermisst

Auch die Kachel-Darstellung des neuen Betriebssystems findet offenbar weniger Anhänger als seitens Microsoft erhofft. Ursprünglich hatte Microsoft gehofft, den Verkaufsrückgang beim Desktop-PC-Markt durch Windows 8 ausgleichen zu können. Weil die Verkaufszahlen stationärer Computer immer weiter zurückgehen, hoffte Microsoft mit Windows 8 auf mobilen Endgeräten genauso präsent zu sein wie Android.

Microsoft: Einst Marktanteil von 96 Prozent

Windows 8 scheint hingegen den Verkauf der stationären PCs nicht zu fördern. Stattdessen bemängeln die Computerhersteller sogar teilweise einen Verkaufsrückgang durch Windows 8. In den Jahren zwischen 1998 und 2005 besaß Microsoft einen Marktanteil von96 Prozent bei den Computerverkäufen weltweit. Zwischenzeitlich hat sich das Blatt jedoch deutlich gewandelt. Es hat den Anschein, als hätte Microsoft den Wandel der Zeit verschlafen. Fraglich bleibt, ob durch die nun erfolgten Änderungen an Windows 8 die Verkaufszahlen wieder in die Höhe schnellen werden. Hinsichtlich des Designs wirkt Windows 8 jedoch flotter und moderner als die bisherigen Betriebssysteme zuvor. Ob Microsoft mit Windows 8 jedoch auf Dauer in den mobilen Gerätemarkt vordringen kann, bleibt zum gegenwärtigen Zeitpunkt zumindest fraglich. Noch besteht jedoch die Chance. Insofern ist es spät, aber nicht zu spät für Microsoft.







0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben