Sony: PlayStation 4 bereits sieben Million mal verkauft worden

0
Posted 23. April 2014 by Techtix in Technik

Sony hat die PlayStation 4 nach nur vier Monaten Markteinführung bereits sieben Millionen Mal verkauft.

Sony-Playstation-4-Release-Verkaufszahlen

Verglichen mit dem Vorgängermodell verkauft sich die PlayStation 4 damit doppelt so oft.

PlayStation 4 derzeit nahezu ausverkauft

Insgesamt 72 Länder bieten das neue Sony-Produkt an. In den meisten Ländern ist die PlayStation 4 bereits vollständig ausverkauft. Der CEO von Sony, Andrew House, sprach von einer “überwältigenden Reaktionen der globalen Spielergemeinde auf die PS4.“ Sony will versuchen, den Run auf die neueste Spielekonsole gerecht zu werden und sprach hinsichtlich des derzeitigen Ausverkaufs der PlayStation 4 davon, möglichst schnell der hohen Nachfrage gerecht zu werden.

Steam für Linux: Ubuntu als Vorreiter

Seit der Markteinführung der PlayStation 4 wurden bereits knapp 20,5 Millionen Spiele verkauft. Bis zum Ende des laufenden Jahres sollen rund 120 Spiele-Titel erhältlich sein. Durch den Twitch-Dienst verbreiten rund 4,9 Millionen Spieler die jeweils eigenen Spielszenen. Dadurch gelang es Sony, insgesamt über 90 Millionen Zuschauer zu erhalten. Die Spielebranche boomt wie kaum jemals zuvor. Auch Microsoft kann mit seiner Xbox One hinsichtlich der verkauften Exemplare durchaus zufrieden sein. Besonders beliebt bleiben jedoch weiterhin die Online-Spiele. Zudem punktet beispielsweise Valve mit seiner Spieleplattform Steam. Diese ist mittlerweile auch für Linux erhältlich. So lässt sich Steam beispielsweise über das Ubuntu-Software Center herunterladen und installieren. Die neuesten Spiele sind mittlerweile für Ubuntu erhältlich.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben