Star Wars: „The Old Republic“ mit neuem Inhalt

0
Posted 10. Juni 2012 by admin in Games

Nachdem immer weniger User die Server genutzt haben, und die Userzahlen in den Keller gingen, wurde der einstige Hoffnungsträger von BioWare „Star Wars: The Old Republic“ mit neuen Inhalten versehen, um den Abwärtstrend zu stoppen.

The-Old-Republic

Die Neuerungen wurden bereits in einem Trailer einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Höhere Levelgrenze und neues Volk

Die Levelgrenze wird angehoben, zudem gibt es mit den Cathar, ein neues Volk. Auch neue Fähigkeiten sollen in das Online-PC-Spiel integriert worden sein. Ab dem 50. Level kann zudem ein Begleiter erworben werden. Dabei soll es sich laut BioWare um einen Assassinen-Droiden handeln. Dieser trägt dem Vernehmen nach die Bezeichnung HK-51. Wie BioWare mitteilt, richten sich die neuen Inhalte vor allem an die High-Level-Spieler. Dem Universum werden zudem als Neuerung „Ancient Hypergates“ und ein neuartiges PvP-Schlachtfeld beigefügt.

Immer wieder neue Aliens

Auch neue Alliens sollen die Spieler wieder vermehrt zu „Star Wars: The Old Republic“ zurückbringen. Einen Termin für die Veröffentlichung der Neuerungen hat Bio Ware bisher noch nicht mitgeteilt. Erwartet wird, aufgrund sinkender Spielerzahlen, aber eine Implementierung der Neuerungen noch in diesem Jahr.

Innovationen kostenfrei?

Fraglich bleibt zunächst, ob die Innovationen kostenfrei zu beziehen sein werden. Ab dem 12. Juni haben Spieler auf jeden Fall schon einmal die Möglichkeit, Charaktere auf einen der neuen Server zu transferieren.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben