Toshiba kündigt neues Tegra-3-Tablet an

0
Posted 29. Mai 2012 by admin in Technik

Schon im April kündigte Toshiba drei Tablets auf Tegra-3-Soc-Basis an.

Tegra-3-Tablet

Neben dem Excite 7.7, Excite 10 und dem Excite 13 soll nun ein weiteres Tablet auf den Markt gebracht werden, das AT300.

AT300: Zwei Gigabyte-Arbeitsspeicher, 10,1 Zoll-Display

Die Display-Größe des AT300 soll dem Vernehmen nach 10,1-Zoll betragen, die Auflösung 1280 x 800 Pixel. Der Arbeitsspeicher umfasst zwei Gigabyte. USB- Micro-HDMI-Anschlüsse sowie Audio-Buchsen besitzt das AT300 ebenfalls. Zudem verfügt das neue Tablet über 16 oder 32 Gigabyte Speicherkapazität nebst einer MMC-Erweiterungsmöglichkeit. Die Rückseite des AT300 ist durch eine Fünf-Megapixel-Kamera gekennzeichnet. Diese besitzt zudem einen LED-Blitz.

AT300: Verkaufsstart wohl noch im Juni

Der Akku soll Laufzeiten von bis zu zehn Stunden bei Videowiedergabe garantieren. Die Abmessungen des neuen AT300 betragen 260,6 x 178,9 x 8,9 Millimeter. Das Gewicht wird seitens Toshiba mit 590 Gramm angegeben. Der Internetzugang erfolgt über WLAN beziehungsweise Bluetooth. Als Betriebssystem kommt Android in der Version 4.0 zum Einsatz. Der Verkaufsstart soll noch im Juni erfolgen. In Großbritannien soll die unverbindliche Preisempfehlung 329 britische Pfund für die 16 Gigabyte-Version und 389 britische Pfund für die 32 Gigabyte-Version betragen. In Euro sind dies etwa 410 beziehungsweise etwa 470 Euro, je nach Wechselkurs. Es bleibt letztlich abzuwarten, ob die neuen Toshiba-Tablets ein Verkaufserfolg werden.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben