Ubuntu 13.04 Release: Ubuntu bald auf dem Nexus 7

0
Posted 25. Oktober 2012 by Techtix in Technik

Ubuntu 13.04 erscheint am 25. April 2013. Mit dem Release dieser Version beginnend, will Canonical Ubuntu endgültig auf mobilen Tablets wie dem Nexus 7 einsetzen.

Ubuntu 13.04 Release Nexus 7 Nachrichten

Ab Ubuntu 13.04: Generell offen für Tablets?

Damit will Mark Shuttleworth zugleich dem Trend Rechnung tragen, dass immer mehr mobile PC-Systeme an Bedeutung gewinnen, während die konventionellen Desktop-PC-Varianten immer mehr an Bedeutung verlieren. Canonical will Ubuntu nunmehr auf so vielen Plattformen wie möglich installiert wissen. Damit soll langfristig der Abstand zu Konkurrenten wie Apples iOS oder Microsofts Windows verkleinert werden. 2013 soll Gerüchten zufolge Ubuntu auch auf Smart-TVs lauffähig werden. Hierzu hat Canonical extra „Ubuntu TV“ ins Leben gerufen.

Video mit installiertem Ubuntu 13.04 (Beta) aufgetaucht

Nunmehr ist ein Video aufgetaucht, dass ein installiertes Ubuntu auf einem Nexus 7 Tablet zeigt. Seit einiger Zeit schon bieten der Linux-Kernel sowie Ubuntu Unterstützung für ARM-Prozessoren. Darunter fällt auch der Tegra-3-SoC mit Cortex-A9-CPU. Dieser Prozessor ist im Nexus 7 verbaut. Die Unity-Benutzeroberfläche wurde bereits für Touchscreens konzipiert. Weitere grundlegende Vorstellungen für das zukünftige Design und die zukünftige Verbreitungsstrategie sollen auf dem nächsten „Ubuntu Developer Summit“ in Kopenhagen stattfinden. Shuttleworth rief indes die Entwickler dazu auf, ihre Nexus 7-Tablets mitzubringen. Das nun aufgetauchte YouTube-Video wurde von Victor Palau, dem Direktor für kommerzielle Entwicklung bei Canonical im Vorwege der Kopenhagener Konferenz gezeigt. Das Video zeigt eine lauffähige Betaversion eines Ubuntu 13.04 auf einem Nexus 7-Tablet. Die genauen Details will Shuttleworth auf dem „Ubuntu Developer Summit“ den angereisten Entwicklern erläutern.







0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben