Valve: Linux-Blog gestartet

0
Posted 18. Juli 2012 by Techtix in Technik

Vor drei Monaten gab es erste Gerüchte um eine eventuell geplante Linux-Portierung der Steam-Plattform und der dazugehörigen Games.

Valve-Linux-Blog

Valve hat nun einen Linux-Blog eingerichtet und damit quasi die Gerüchte bestätigt.

Erster Blog-Eintrag spielt auf Tux-Pinguin an

Der erste Blog-Eintrag trägt den Titel“ Steam’d Penguins“. Dabei wird wohl auf den Tux-Pinguin von Linux angespielt. Mit Linux will Valve zukünftig wohl fest planen. Das Entwicklerteam wurde ebenfalls vorgestellt, es enthält 11 Mitglieder und wurde 2011 gegründet. Das Valve-Team will sich nun aber offenbar nicht nur auf eine Portierung des Steam-Clients beschränken, sondern offenbar auch der Gaming-Szene den Umstieg auf Linux schmackhaft machen.

Left 4 Dead 2 erfolgreich unter Ubuntu getestet

So wurde das Spiel „Left 4 Dead 2“ erfolgreich auf die Linux-Distribution Ubuntu portiert. Zukünftig will Valve sich wohl aber nicht nur auf das auf Debian aufsetzende Ubuntu beschränken, sondern auch andere Linux-Distributionen bedienen. Derweil funktioniert bereits der Steam-Client für Ubuntu 12.04 sehr gut.

Bringt die Gaming-Szene den Durchbruch für Linux?

Sollte die Portierung hin zu Linux bei allen erfolgreichen und beliebten Spielen gelingen, könnten sich auch andere Spielebetreiber genötigt fühlen, das freie Betriebssystem Linux zu unterstützen. Bislang werden viele Gamer insbesondere durch das Argument von einem Wechsel von Windows zu Linux abgehalten, dass es für Linux keine passenden Spiele gäbe. Dieses Argument könnte schon bald der Vergangenheit angehören und Linux viele neue Fans bescheren.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben