Vodafone an Kabel Deutschland interessiert

0
Posted 15. Februar 2013 by Techtix in Internet

Das britische Telekommunikationsunternehmen Vodafone bekundet offenbar Interesse an dem deutschen Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland.

Vodafone Kabel-Deutschland-Nachrichten

Das „Manager Magazin“ berichtet, dass Vodafone Interesse an Kabel Deutschland bekundet.

Leitung von Vodafone muss offenbar noch zustimmen

Das Magazin beruft sich dabei auf nicht näher genannte Quellen. Offenbar fehlt nur noch die Einverständniserklärung der Leitung von Vodafone. Der Vodafone-Chef Vittorio Colao bekundet demnach ein großes Interesse an Kabel Deutschland. Ihm soll der Plan zu möglichen Übernahme bereits vorliegen. Maßgeblich an der möglichen Übernahme beteiligt sein soll jedoch der deutsche Vodafone-Chef Jens Schulte-Bockum und der Chefstratege von Vodafone, Warren Finegold.

Offenbar Interesse an Fernsehgeschäft

Vodafone weist in Deutschland einen großen Anteil an Festnetz-und Mobilfunk Kunden auf. Kabel Deutschland besitzt ebenfalls zahlreiche Internet Kunden aber auch ein eigenes Fernsehen. Offenbar dürfte der Fernsehmarkt der treibender Faktor für die mögliche Übernahme des Kabelnetzbetreibers durch Vodafone darstellen. Fraglich bleibt jedoch, ob das Kartellamt einer Übernahme durch Vodafone zustimmen würde. Als möglicher Kaufpreis ist eine Summe von über 6 Milliarden € im Gespräch. Bereits vor fünf Jahren war eine Übernahme durch Vodafone schon einmal im Gespräch, damals wäre der Preis weitaus niedriger gewesen. Zum damaligen Zeitpunkt erschienenen der Kaufpreis Vodafone Links zu hoch. Inwieweit die geplante Übernahme von Kabel Deutschland durch Vodafone fundiert ist, dürfte die nähere Zukunft zeigen.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben