Windows 8.1: Kachel-Menü soll offenbar kein Standard mehr sein

0
Posted 3. Februar 2014 by Techtix in Technik

Windows 8.1: Kachel-Menü soll offenbar kein Standard mehr sein – Zahlreiche Nutzer von Windows 8 beziehungsweise Windows 8.1 kritisieren das Kachel-Menü des Betriebssystems.

Betriebssysteme-Windows-8.1 Kachel-Menue-Standard

Nun berichtet das Online-Magazin “The Verge“, dass Microsoft ein Update für Windows 8.1 planen würde, bei dem die Metro-Bedienoberfläche nicht mehr als Standard gilt.

Update soll bisher gewöhntes Desktop-Gefühl von Windows wieder hervorholen

Stattdessen wird die bisher übliche Desktop-Oberfläche voreingestellt. Insbesondere die Tatsache, dass sich die Benutzeroberfläche von Windows in all den Jahren nahezu kaum verändert hat, führte zu einem massiven Gewöhnungsgefühl bei den Nutzern geführt. Deshalb empörten sich zahlreiche Nutzer von Windows über das moderne Kachel-Design. Insbesondere die Tatsache, dass Microsoft mit Windows 8 beziehungsweise Windows 8.1 den Fokus zunehmend auf mobile Endgeräte gerichtet hat und dabei gleichzeitig die zahlreichen Desktop-Anwender außen vor gelassen hat, brachte dem Unternehmen zahlreiche Kritiken ein.

Offenbar soll Windows 8.1 auch für Business-Kunden “umgebaut“ werden

Nun aber soll offenbar statt der bisher geltenden Kachel-Bedienoberfläche wieder die bislang bekannte Windows-Desktop-Oberfläche voreingestellt werden. Offenbar arbeitet Microsoft nach Angaben von “The Verge“ auch daran, Windows 8.1 so attraktiv zu machen, dass auch zahlreiche Business-Kunden auf das neue Windows umsteigen. Deshalb soll das Update für Windows 8.1 auch all jene Interessen der Geschäftskunden berücksichtigen, die diese für die tägliche Nutzung am Desktop-PC benötigen. Microsoft selbst hat die Berichte des US-Online-Magazins derweil nicht bestätigt. Zudem gibt es Gerüchte darüber, dass bereits im April 2015 der Nachfolger von Windows 8.1, Windows 9, in den Markt eingeführt werden soll.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben