Windows: Updates machen Probleme

0
Posted 22. August 2014 by Techtix in Technik

Windows: Updates machen Probleme – Windows bereitet derzeit mit seinem Updatezyklus massive Probleme. Immer wieder kommt es zu Berichten über Systemabstürze.

Windows Updates Probleme

Microsoft selbst bezeichnete die Updates als „wichtig“.

Bluescreen verhinderte erneutes Hochfahren des PC

Trotz fehlerfrei verlaufender Installation ließ sich der Rechner bei zahlreichen Nutzern nicht mehr hochfahren. Vielfach erschien bei Nutzern der berüchtigte „Bluescreen“. Sicherheitsexperten arten Nutzern derweil dazu, vier Updates wieder zu deinstallieren. Dabei handelt es sich um die Updates mit den Nummern KB2982791, KB 2970228, KB 2975719 sowie um das Update mit der Nummer KB2975331. Microsoft selbst hat die Updates zwischenzeitlich wieder aus seinem Downloadangebot genommen.

Windows XP-Nutzer von Wechsel abgehalten

Erst im Oktober 2013 musste Microsoft für das Betriebssystem Windows RT ein Update wegen unzureichender Funktionalität zurückziehen. Seit dem Windows XP nicht mehr mit Updates versorgt wird, sind immer mehr Nutzer quasi dazu gezwungen, auf Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8 beziehungsweise 8.1 umzusteigen. Angesichts der immer noch sehr großen Fangemeinde von Windows XP ist es umso ärgerlicher, wenn ein Windows Update dann nicht richtig funktioniert. Zahlreiche Windows XP-Nutzer fühlen sich hierdurch verunsichert zu wechseln. Insofern könnte Microsoft durch die jüngste Update-Krise weitere wechselwillige XP-Nutzer nun doch noch vor dem Wechsel abgehalten haben. Dies gilt umso mehr, als dass Windows XP selbst keine Updates mehr erhält. Deshalb dürften sich beim jüngsten Update insbesondere eingefleischte Windows-XP-Nutzer gefreut haben.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben