Apple iWatch: Release 2014 mit gebogenem Display?

0
Posted 17. Februar 2014 by Techtix in Technik

Apple iWatch: Preis und Release 2014 mit gebogenem Display im Fokus – Seit einiger Zeit wird aus verschiedenen Quellen mitgeteilt, dass Apple an der iWatch, einer so genannten „Smartwatch“, arbeitet. Bekannt ist, dass das Unternehmen insbesondere Experten für Sensoren neu anstellt.

Apple-iWatch-Release-2014 Preis-Smartwatch

Beweise für die Existenz der iWatch gibt es hingegen bislang nicht.

iWatch als Geheimprojekt?

Stattdessen gab es bei vorherigen iPhone-und iPad- Generationen jeweils dokumentierte Teilkomponenten. Diese sind jedoch bei der so genannten iWatch nicht vorhanden. Mögliche Ursachen hierfür könnte einmal die von Apple forcierte Geheimhaltung des Projektes sein, andererseits aber auch die Tatsache, dass die Entwicklung der iWatch noch so weit in den Anfängen steckt, dass derartige Komponenten schlicht und ergreifend noch nicht vorhanden sind.

Erste externe Designentwürfe vorhanden

Einige Designer haben aber bereits erste Entwürfe für das Aussehen der Apple-Armbanduhr entworfen. So haben beispielsweise die Schweizer Designer des Designer-Hauses “Designerei“ ein neues Konzept für die Apple-Armbanduhr entworfen. Bei diesem Konzept taucht unter anderem ein gebogenes Display auf sowie auf der Innenseite der Armbanduhr vorhandene Sensoren. Zudem sind insgesamt fünf Reihen zu jeweils drei Apps zu erkennen. Wann letztlich die iWatch in den Markt eingeführt wird und ob sie überhaupt kommt, bleibt abzuwarten. Derweil warten alle gespannt auf das neue iPhone 6. Auch hier gibt es bereits zahlreiche Gerüchte. Bestätigen wird sich offenbar, dass das neue iPhone größer ist als seine Vorgänger.







0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben