Facebook ändert Newsfeed-Design

0
Posted 16. März 2013 by Techtix in Internet

Facebook verändert sein Design. Durch einen neuen Newsfeed will das soziale Netzwerk einige Funktionen vereinfachen.

Facebook

Für die rund eine Milliarde Mitglieder werden demnächst Videos und Fotos größer dargestellt.

Zeit ist Geld: Auch auf Facebook

Nach Angaben von Facebook soll dies dem Nutzer-Interesse dienen. Ziel ist es, dass die Nutzer noch mehr Zeit auf dem sozialen Netzwerk verbringen und damit höhere Werbeeinnahmen generieren. Die Facebook-Nutzer können sich zukünftig auf einzelne Themenspektren wie Fotos oder Musik beziehungsweise Spielen fokussieren. Der Newsfeed ist für die Facebook Nutzer die zentrale “Kommando-Zentrale“ des Facebook-Profils. Weil sich die Facebook-Nutzer zunehmend über eine Informationswelle beschwerten, sollen die Nachrichtenströme zukünftig interessenbezogen auf den Profilen angezeigt werden.

Gezieltere Werbeeinnahmen generieren

Dies teilte Facebook-Chefdesignerin Julie Zhuo mit. Zudem lassen sich über eine Filtereinstellungen zukünftig nur Fotos anzeigen oder beispielsweise nur bestimmte Nachrichten nach Wunsch. Durch diese Maßnahme erhofft Facebook, die Nutzer länger auf der Seite halten zu können und somit mehr Werbeeinnahmen durch Werbeeinblendungen generieren zu können. Auch die Werbekunden profitieren durch die Anpassung des Newsfeed. Die Werbung kann zielgerichteter geschaltet werden. Auch können die Werbeeinblendungen gezielter und größer dargestellt werden. Zudem soll es möglich sein, eine Mischung aus Information und Werbung zu erlangen, und so die Grenzen zwischen reiner Werbung und reiner Information zu verwischen. Ob die Nutzer jedoch bei dem von Facebook gewünschten Ansinnen mitmachen werden, wird die Zukunft zeigen.







0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben