Facebook: Werbung nutzlos?

0
Posted 15. Juli 2012 by Techtix in Internet

Einem Bericht der britischen BBC nach zu urteilen ist Facebook zwar ein Unternehmen mit leidenschaftlicher Datensammelwut, so richtig versilbern lassen sich die Daten aber offensichtlich nicht.

Facebook Werbung

Insbesondere wird in dem Bericht die Wirkung der „Likes“ angezweifelt. Die „Likes“ würden vielfach nur zur gezielten PR eingesetzt und hätten keinerlei Aussagekraft hinsichtlich der Nutzer,
so das Fazit der BBC.

Facebook: Likes ferngesteuert von gefälschten Accounts?

So konnte Michael Tinmouth, ein Marketingberater belegen, dass viele „Likes“ ferngesteuert von diversen „Nutzern“ mit gefälschten biografischen Angaben verursacht wurden. Facebook selbst sieht kein „Like-Problem“ und verweist auf Statistiken, die eine genaue Aufschlüsselung von Follower durch die Unternehmen zulasse. Den noch scheint mittlerweile auch bei Unternehmen angekommen zu sein, dass Werbung bei Facebook nicht allzu zielgruppenorientiert zu sein scheint. Sollten sich die Werbeeinnahmen nicht so entwickeln wie erhofft, könnte sich der Börsengang als Flop erweisen und viele Investoren könnten dem Sozialen Netzwerk Lebewohl sagen und ihre Gelder abziehen.

Facebook: Ursprünglich „just for fun“

Das Soziale Netzwerk indes erhofft ich aber gerade eine zukünftig hohe Einnahmesituation durch zielgruppenorientierte Werbung. Das Problem von Facebook scheint indes zu sein, dass das Soziale Netzwerk ursprünglich nicht zum Geldverdienen angedacht war, sondern gelinde gesagt „just for fun“. Der „Fun-Effekt“ kann nun offenbar zulasten des Geldverdienens gehen.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben