Google Indoor-Maps für Desktop-PCs verfügbar

0
Posted 26. November 2012 by Techtix in Smartphones

Google Indoor-Maps: Schweiz integriert, Deutschland muss noch warten – Google hat Karten von Gebäuden bislang auf den mobilen Android-Smartphones und Tablets präsentiert.

Google-Indoor-Maps-Android-Deutschland

Nun hat der Suchmaschinenbetreiber auf seinem eigenen Sozialen Netzwerk Google+ mitgeteilt, dass Indoor-Maps zukünftig auch auf Desktop-PC-System verfügbar sein sollen.

Bislang nur auf mobile Android-Geräte beschränkt gewesen

Möglich sein soll dies über den jeweiligen Internet-Browser. PC-Nutzer können somit zukünftig auf über 10.000 Plänen von Gebäuden zurückgreifen. Bislang sind die Pläne jedoch auf Gebäude aus dem Ausland begrenzt. Neben Gebäuden aus Belgien, Dänemark, Frankreich, Japan, Großbritannien, und den USA sollen auch Gebäude aus der Schweiz vertreten sein. Gebäude aus Deutschland sind indes noch nicht vorhanden.

Nur die Erdgeschosse werden dargestellt

Besonders für Touristen, die sich beispielsweise Museen oder berühmte Bauwerke ansehen möchten, kann dies eine gute Vorbereitung sein, um sich in den jeweiligen Gebäudekomplexen zurechtzufinden. Neben Museen sind aber auch Einkaufshäuser Flughäfen und Bahnhöfe unter den dargestellten Gebäuden. Die Desktop- Karten weisen jedoch gegenüber der Android-Version einen bedeutenden Nachteil auf. Im Gegensatz zu den Darstellungen auf den mobilen Geräten werden bei den Desktop-Karten nur die Erdgeschosse der jeweiligen Gebäude dargestellt. Bei den mobilen Android-Geräten lassen sich auch die Obergeschosse darstellen. Google ruft indes Unternehmen auf, sich an dem Projekt zu beteiligen. So können interessierte Unternehmen Baupläne von Gebäuden bei dem Suchmaschinenbetreiber einreichen.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben