Google Maps: App für iOS erhältlich

0
Posted 13. Dezember 2012 by Techtix in Technik

Google Maps-App für iOS: Google hatte zuletzt die Maps-App überprüft, um sie dann an den App Store weiterzugeben. Nunmehr wurde die App für Apples Betriebssystem iOS freigegeben.

Google Maps App iOS

Der User kann nunmehr vektorbasierte Karten ebenso bearbeiten wie Satellitenbilder.

Karten lassen sich einnorden

Die Karten und Satellitenfotos lassen sich hierbei drehen und verschieben. Insbesondere lassen sich die Karten auch mittels der auf der App dargestellten Kompassnadel einnorden. In einem speziellen Suchfeld lassen sich Adressen, Restaurant und Namen und andere Orte suchen. Neben den Ergebnissen zeigt Google Maps auch Detailinformationen, wie die jeweiligen Öffnungszeiten von Restaurants oder Erfahrungsberichte über ein bestimmtes Geschäft und weitere interessante Dinge zu dem Suchobjekt.

Google Maps: App kostenlos erhältlich

Ebenfalls enthalten ist eine sprachbasierte Turn-by-Turn-Navigation. Mit dieser können Autofahrer sich beispielsweise die aktuellen Verkehrsstaus und deren Lokalisation darstellen lassen. Auch Fußgänger und Zug- beziehungsweise Busreisende können sich der Navigations-Funktion bedienen. Wer einen Google-Konto besitzt, kann sich dort anmelden und die Lieblingsorte und ausgewählten Routen abspeichern lassen. Diese lassen sich dort abfragen und sind somit jederzeit abrufbar. Weil jede Navigation einen Internetzugang benötigt, sollte auf ein im mobilen Anwendungsbereich ausreichendes Datenkontingent beziehungsweise auf eine entsprechende Flatrate geachtet werden. Die Google-Maps-App besitzt eine Größe von 6,7 Megabyte und ist für den iPod touch und das iPhone ab der vierten Generation erhältlich. Interessenten können diese Google-Applikation im Apple Store kostenfrei herunterladen. Hierzu muss jedoch mindestens iOs in der Version 5.1 installiert sein.







0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben