Google übernimmt wohl Streaming-Portal Twitch

0
Posted 21. Mai 2014 by Techtix in Internet

Google übernimmt wohl Streaming-Portal Twitch – Das Streaming-Portal Twitch wird dem Vernehmen nach von Google übernommen.

Google übernimmt wohl Streaming-Portal Twitch

Zunächst hieß es, dass auch Microsoft im Rennen um die Gunst des Portals gewesen sei.

Microsoft wohl aus dem Rennen um Twitch.tv

Nun teilt „The Verge“ mit, dass Twitch sich aber offenbar für die Google-Tochter YouTube entschieden habe. Den Angaben zufolge soll Microsoft rund eine Milliarde US-Dollar für das Portal geboten haben. Nun wird aber YouTube offenbar die SeiteTwitch.tv für einen Preis von ebenfalls rund einer Milliarde US-Dollar kaufen. Dies berichtete zuletzt das US-amerikanische Magazin „Variety“.

Twitch.tv: Rund 50 Millionen Nutzer monatlich

Besonders beliebt ist das Streaming-Portal Twitch bei Online-Gamern. Diese streamen ihre Game-Sessions ins Internet. Microsoft hätte durch einen Kauf besonders viele Vorteile gehabt. Benutzt doch die Xbox One so wie auch die PlayStation 4 von Sony, Twitch, um Videos der Spiele ins Internet zu bringen. Auf dem Desktop-PC bieten insbesondere die Grafikkarten von Nvidia die Möglichkeit, um die Videos der Spiele direkt auf das Twitch-Portal zu streamen. Twitch.tv startete im Jahr 2011 und wird jeden Monat von etwa 50 Millionen Nutzer aufgesucht. Insbesondere nachdem Google zahlreiche Spiele-Videos aus dem Netz genommen hatte, weil der Suchmaschinenanbieter das Urheberrecht verletzt sah, waren zahlreiche Spieler auf YouTube sauer. Sollte sich das Gerücht bewahrheiten, dürfte aber die strikte Copyright-Politik von Google auch auf Twitch.tv angewendet werden.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben



Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.