HTC stemmt sich mit eigenem Produkt gegen Apples Air-Play

0
Posted 28. Juni 2012 by Techtix in Smartphones

HTC will mit „HTC Connect“ einem Zertifizierungsprogramm gegen die Air-Play-Technologie bestehen und gab in diesem Zusammenhang zudem ein erstes Partnerunternehmen bekannt.

HTC-Connect-News

Mit „HTC Connect“ soll der Nutzer die Möglichkeit zur drahtlosen Übertragung von Multimediakomponenten vom Smartphone beispielsweise auf die Stereoanlage oder den Fernseher erhalten.

Erste HTC-Modellreihen sollen mit Software upgedatet werden

Als erstes „HTC Connect-System„ soll die Smartphone-Serie HTC One mit der neuen Technologie ausgerüstet werden. Auch das HTC One V sowie die Modelle HTC One S und die Modellreihe HTC One X sowie HTC One XL sollen mit der neuen Connect-Technologie ausgestattet werden. Hierzu sollen die User demnächst ein Software-Update erhalten.

Pioneer integriert als erstes Unternehmen HTC-Connect in seinen Produkten

Das erste Unternehmen, dass „HTC Connect“ in seinen Produkte integrieren möchte, ist Pioneer. Wie Pioneer mitteilt, soll seinen Kunden so die Möglichkeit gegeben werden, die HTC Connect-Technik mit DLNA-fähigen Video- beziehungsweise Audioreceivern und kabellosen Lautsprechern verwenden zu können. Auch die erst Anfang Juni vorgestellten Lautsprechersysteme XW-SMA4, XW-SMA3 und XW-SMA1 sollen als Drahtloslautsprechersystem mit „HTC-Connect“ betrieben werden können. Apple indes dürfte die neue Konkurrenz überhaupt nicht gefallen. Möglich ist daher, dass Apple nun wieder versuchen wird, über ein erneutes Patentrechtsverfahren die unliebsame Konkurrenz aus Taiwan auf Distanz zu halten.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben