Telekom bietet LTE-Prepaid-Tarif an

0
Posted 1. Dezember 2015 by Techtix in Internet

Die Deutsche Telekom bietet ab dem 1. Dezember ein LTE-Prepaid-Angebot an. Hierbei handelt es sich um einen reinen Datentarif, den Nutzer von Tablets und Notebooks verwenden können.

Telekom Online-Konten gehackt

LTE-Prepaid-Tarif in drei Varianten erhältlich

Aber auch Nutzer, die im Besitz eines Dual-SIM-Smartphones sind, können das Angebot der Deutschen Telekom nutzen. Insgesamt bietet das Bonner Unternehmen drei Tarifversionen an. Der Tarif S bietet ein Volumenkontingent von 500 Megabyte für einen Zeitraum innerhalb 24 Stunden. Der Preis dafür beträgt 2,95 Euro. Der Tarif Umfasst eine Laufzeit von sieben Tage und beinhaltet ein Datenvolumen von 750 Megabyte. Der Preis hierfür beträgt 9,95 Euro. Die Tarifvariante L umfasst eine Laufzeit von 30 Tagen und beinhaltet ein Volumen von einem Gigabyte Daten. Der Preis hierfür beträgt 14,95 Euro. Sämtliche Tarife sind als Prepaid-Datentarife zu verstehen.

Startguthaben von zehn Euro enthalten

Das bedeutet im Umkehrschluss, dass ein entsprechender Tarif nur dann gebucht werden kann, wenn ein entsprechendes Guthaben vorhanden ist. Der Tarif lässt sich sowohl online über die Internetseite der Telekom buchen, aber auch in Telekom-Shops und telefonisch über den Telekom-Kundendienst sind die Prepaid-Tarife buchbar. Das Startpaket kostet 9,95 Euro und beinhaltet ein Startguthaben von zehn Euro. Bislang hat die Deutsche Telekom lediglich mit dem MagentaMobil Start-Tarif einen LTE-Tarif auf Basis einer Prepaid-Karte angeboten. Bei diesem Tarif war aber sowohl eine Datennutzung wie auch eine Telefonfunktion inkludiert.

Bild: (c) cc/wuerml




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben