WhatsApp Web für iPhone veröffentlicht

0
Posted 24. August 2015 by Techtix in Internet

WhatsApp-Hacker

WhatsApp Web ermöglicht Nutzung via Browser

WhatsApp Web ist ab sofort auch für das iPhone erhältlich. Dadurch ist es möglich, WhatsApp Web zukünftig auch am Desktop-PC oder auf dem iPad nutzen zu können. Bereits im Januar dieses Jahres hatte WhatsApp für Android einen Web-Client veröffentlicht. Dadurch wird es möglich, auch im Desktop-PC-Browser zu chatten. Nun gibt es diese Funktion auch für Nutzer des iPhones. So ist es möglich, im Browser neue Unterhaltungen zu beginnen, das Profilbild und den Status zu ändern oder auch Gruppen anzulegen. Zudem gibt es auch die Möglichkeit, Hilfe-FAQS aufzurufen und Benachrichtigungen einzusehen. Es gilt zu beachten, dass WhatsApp Web nur dann für das iPhone funktioniert, wenn eine Internetverbindung besteht.

Sammelt WhatsApp auch im Browser Daten?

Nutzer, die ein iPad besitzen, können nun ebenfalls mit WhatsApp Web chatten. Hierzu geben iPad-Nutzer im Internet folgende Adresse ein “web.whatsapp.com“. Aufrufbar ist der Messenger zudem mit dem Google Chrome-Browser oder dem Safari-Browser. Das einzige, was als Kritikpunkt anzumerken ist, ist die Tatsache, dass WhatsApp für seine Datensammelwut bekannt ist. Da nunmehr über den Web-Browser eine Verbindung zu WhatsApp aufgebaut wird, ist es durchaus möglich, dass zahlreiche im Internet-Browser hinterlegte Daten von WhatsApp gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgewertet werden. Allerdings ist dies ebenfalls bei Apple, Google und neuerdings besonders auch bei Microsoft mit dem Betriebssystem Windows 10 der Fall.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben