Apple und Microsoft klagen gegen Google

0
Posted 4. November 2013 by Techtix in Technik

Google wird durch Apple und Microsoft verklagt. Grund für die Klage von Apple und Microsoft sind offenbar verletzte Patentrechte seitens Google und anderer Unternehmen.

Apple und Microsoft klagen gegen Google

Die beiden Unternehmen klagen jedoch nicht persönlich, sondern in Form des so genannten Rockstar Konsortiums.

Konsortium klagt gegen insgesamt sieben Unternehmen

Hinter dem Konsortium stecken unter anderem Apple, Microsoft sowie Blackberry. Das Konsortium wurde einst gegründet, um zahlreiche Patente zu erwerben. Neben Google verklagt das Konsortium nun auch HTC, und Samsung sowie fünf weitere Hersteller von Smartphones. Hintergrund der Klagen ist aber offenbar das Google-Betriebssystem Android. In der Klage heißt es, dass Google gegen mehrere Patente des Konsortium verstoßen habe.

Auch Android in der „Patentfalle“

Unter anderem wird auch Google hinsichtlich seines Kerngeschäftes Patentklau vorgeworfen. So soll unter anderem eine “ assoziative Suchmaschine“ in den Patenten vorhanden gewesen sein. Bei der Anklage gegen HTC wird hingegen der Einsatz des Betriebssystems Android als Patentverstoß bezeichnet. Google selbst wollte damals offenbar die Patente im Rahmen des Bieterstreites erwerben, unterlag aber im Jahr 2011. Bei insgesamt 4,4 Milliarden US-Dollar stieg das Unternehmen aus dem Bieterwettstreit aus. Anschließend beschuldigte Google Microsoft und Apple sich gegen Google wenden zu wollen. Apple und Microsoft könnten nun von Google Lizenzgebühren verlangen. Dies gilt jedoch nur dann, wenn das Konsortium vor Gericht gewinnt. Bis dahin dürfte es jedoch noch ein weiter Weg durch die juristischen Instanzen sein.







0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben