Cloud-Computing: Umsätze 2013 weiter stark ansteigend

0
Posted 9. März 2013 by Techtix in Internet

Cloud-Computing gilt als einer der Wachstumsmärkte der Zukunft. Die Umsätze auf diesem Gebiet sollen Angaben von Branchenkennern im Jahr 2013 voraussichtlich um 47 P auf dann 7,8 Milliarden Euro ansteigen.

Cloud-Computing Umsaetze 2013

Allein der Cloud-Bereich für Unternehmen soll um 23 Prozent auf dann 4,6 Milliarden Euro anwachsen.

Nur geringer administrativer Einsatz für Unternehmen notwendig

Im Bereich der Privatkunden wird ein Anstieg um 39 Prozent auf dann 3,2 Milliarden Euro Jahresumsatz erwartet. Für die kommenden Jahre erwarten Branchenkenner ähnlich steigende Wachstumsraten. Bis zum Jahr 2016 wird ein Gesamtumsatz von 20,1 Milliarden Euro im Bereich des Cloud-Computing erwartet. Weil für Unternehmen Cloud-Computing mit geringem administrativen Aufwand und günstigeren Kostenkalkulationen verbunden sind, gilt der Speicherplatz in der Cloud für Unternehmen zunehmend als günstige Business-Lösung. Im Jahr 2011 betrug der Anteil, der Unternehmen, die auf Cloud-Lösungen setzten rund 28 Prozent. Im Jahr 2012 betrug der Anteil bereits 37 Prozent. Bei großen Unternehmen mit über 2000 Mitarbeitern beträgt der Anteil von verwendeten Cloud-Lösungen mittlerweile sogar 65 Prozent.

Neue EU-Regelung zum Datenschutz in Arbeit

Viele Unternehmen machen mit Cloud-Computing positive Erfahrungen. Dennoch gibt es bei zahlreichen Unternehmen hinsichtlich möglicher Regelungen des Datenschutzes sowie hinsichtlich etwaiger rechtlicher Grundsätze Vorbehalte. Die EU indes will die bekannten Bedenken aufnehmen und in einer EU-Datenschutzreform integrieren. Ziel soll sein, das Vertrauen in das Cloud-Computing EU-weit zu fördern.







0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben