Firefox bald auch für iOS erhältlich

0
Posted 26. Mai 2015 by Techtix in Internet

Firefox für iOS nimmt offenbar klare Formen an. Der beliebte Mozilla Firefox soll offenbar bald auch für das Apple-Betriebssystem iOS verfügbar sein.

Firefox-iOS

Apple macht Mozilla Vorgaben: Daher nur eingeschränkte Beta-Version möglich

Schon seit einigen Monaten brodelt die Gerüchteküche. Nun nimmt das Projekt aber offenbar klare Konturen an. Es ist offenbar sogar ein erster eingeschränkter Betatest geplant. Mozilla kündigte jedenfalls auf seiner Homepage an, dass ein erster „eingeschränkter Betatest in Kürze starten würde“. Da Apple offenbar der Mozilla-Community Vorgaben macht, ist nur eine eingeschränkte Beta möglich.

Design der App noch offen

Die iOS-Version soll sich offenbar auch hinsichtlich der Funktionalität von der Android-Version und zu den Windows- und Linux-Versionen geben. Auch hier dürfte als Grund die Vorgabe von Apple zu nennen sein. Völlig offen ist indes das Design der Mozilla-App für iOS. Die Möglichkeit, Firefox überhaupt für iOS anbieten zu können, liegt offenbar in der neuen Version iOS 8 begründet.

iOS-Version wird erst durch Apples Verzicht auf Nitro JavaScript Engine möglich

Möglich machen dürfte die Veröffentlichung des Mozilla Firefox wohl der Wegfall der Apple Nitro JavaScript-Engine. Vor iOS 8 war eine Nutzung des Internets über andere Browser als den Apple-Safari nicht möglich, wenn der Dritt-Browser nicht die WebKit-Engine verwendet. Deshalb war für iOS bislang vor allem ausschließlich der Safari-Browser und Google Chrome verfügbar. Dies dürfte sich mit iOS 8 nun ändern.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben