Google heißt jetzt Alphabet

0
Posted 17. August 2015 by Techtix in Internet

Aus Raider wurde Twix und aus Google wird Alphabet. Insbesondere der berühmte Schokoriegel, der seinen Namen wechselte, zeigte, dass es durchaus sinnvoll sein kann eine Marke umzubenennen.

SpaceX Google Raumfahrtbranche

Google will nicht mehr nur auf die Suchmaschine reduziert werden

Google möchte zukünftig nicht mehr ausschließlich auf die Suchmaschine reduziert werden und benennt sich deshalb in Alphabet um. Der Name wurde gewählt, weil das Suchmaschinenunternehmen mittlerweile so viele Firmen aus den unterschiedlichsten Sparten aufgekauft hat, dass nahezu das vollständige Alphabet dadurch ausgefüllt ist. Die Suchmaschine Google bleibt aber auch zukünftig als solche unter diesem Namen erhalten.

Umbenennung bringt Wettbewerbsvorteile mit sich

Internet-Nutzer werden auch zukünftig googeln und nicht “alphabeteln“. Der bisherige Suchmaschinengigant entwickelt mittlerweile Autos, forscht an medizinischen Produkten und entwickelt Flugdrohnen sowie Roboter. Zudem ist das Unternehmen an zahlreichen weiteren Wirtschaftssparten beteiligt. In der IT-Branche wird Google mittlerweile auch mit YouTube und Android verbunden, damit dies aber dauerhaft so wird, will sich das Unternehmen nun in Alphabet umbenennen. Letztlich dürfte es aber auch darum gehen, durch die Gründung eines Dachkonzerns die einzelnen Unternehmensbereiche effektiver managen zu können und gleichzeitig auch gewinnbringender in den jeweiligen Marktsegmenten etablieren zu können. Letztlich dürfte es auch darum gehen, bei etwaigen Negativbilanzen einzelner Teilgeschäfte, diese zukünftig nicht mehr mit dem Gesamtkonzern in Verbindung bringen zu können. dadurch steigt die Wettbewerbsfähigkeit noch einmal deutlich. Auch dies mag einer der Gründe dafür gewesen sein, warum Google sich zu der Namensänderung entschlossen hat.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben