Festplatten: Seagate mit achtfachem Gewinn

0
Posted 1. August 2012 by Techtix in Technik

Seagate hat das vierte Fiskalquartal mit einem hohen Gewinn beendet. Der Hersteller von Festplatten hat den Überschuss gegenüber dem Vorjahreszeitraum um mehr als das achtfache steigern können.

Seagate-Festplatten

Insgesamt blieb ein Betrag von 1,013 Milliarden US-Dollar übrig.

Seagate: Festplattenhersteller mit hohen Absatzzahlen

Auch die Einnahmen konnten gesteigert werden. Im Zeitraum von April bis Juni 2011 wurden 2,859 Milliarden US-Dollar umgesetzt. In diesem Jahr waren es bereits 4,482 Milliarden US-Dollar. Dies ist ein Plus von 56 Prozent. Die Steigerungen beruhen zu großen Teilen auf höheren Absatzzahlen sowie gesteigenen Verkaufspreisen.

Trotz hoher Gewinnsteigerungen: Chef von Seagate unzufrieden

Seagate konnte insgesamt 65,9 Millionen Festplattenlaufwerke veräußern. Dies ist ein Zuwachs von 26 Prozent. Vergleicht man das gesamte Geschäftsjahr, erreichte der Umsatz 14,939 Milliarden US-Dollar. Dies ist eine Steigerung von 36 Prozent gegenüber dem letzten Geschäftsjahr. Der Gewinn konnte demnach verfünffacht werden. Er betrug demnach 2,862 Milliarden US-Dollar. Der gesamte Festplattenabsatz betrug demnach 224,5 Millionen. Im letzten Geschäftsjahr betrug dieser noch 199,5 Millionen. Obwohl die Quartalszahlen sich gut lesen, ist der Unternehmenschef Steve Luczo unzufrieden. Demnach hat Seagate trotz der für Außenstehende hervorragenden Geschäftszahlen die eigenen Betriebsziele nicht erreicht. Trotz der guten Quartalszahlen sackte die Aktie von Seagate um mehr als sieben Prozent gegenüber dem Vortag ab.







0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben