Astronomie: Galaxie z8_GND_5296 am Rande des Universums entdeckt

0
Posted 28. Oktober 2013 by Techtix in Wissenschaft

Astronomie: Galaxie z8_GND_5296 am Rande des Universums entdeckt – Astronomen haben mithilfe des „Hubble“-Weltraumteleskop einer Galaxie entdeckt, die nahezu genauso alt ist wie die Milchstraße.

Galaxie z8_GND_5296 Nachrichten

Das Licht benötigte insgesamt rund 13 Milliarden Jahre bis zur Erde.

Galaxie existierte schon 700 Millionen Jahre nach dem Urknall

Ob die Galaxie heute überhaupt noch existiert, bleibt daher fraglich. Das internationale Forscherteam hat damit die bislang am weitesten entfernte Galaxie im Universum entdeckt. Die neu entdeckte Galaxie liegt quasi am Rande des Universums. Bereits rund 700 Millionen Jahre nach dem Urknall existierte die jetzt gefundene Galaxie schon. Dies stellt einen Zeitraum dar, der rund 13,8 Milliarden Jahre her ist. Die neue Galaxie erhielt die wissenschaftliche Bezeichnung z8_GND_5296.

Weitere Sternenansammlungen gefunden

Neben der Galaxie fanden die Astronomen noch weitere Ansammlungen von Sternen, die möglicherweise ein noch größeres Alter aufweisen. Allerdings fehlten spektroskopische Kontrollen, die dieser Annahme bestätigen würden. Die Distanz der Galaxien wurde mithilfe der so genannten Rotverschiebung des Lichts ermittelt. Je weiter sich der Raum ausdehnt, umso mehr wird das Licht der Himmelsobjekte auf dem Weg zur Erde gedehnt. Je länger die Lichtteilchen unterwegs sind, umso größer ist die Dehnung. Anhand dieser Eigenschaft des Lichts können Astronomen das Alter der Sterne bestimmen. Die nun entdeckte Galaxie weist damit eine sehr große Rotverschiebung auf. Für die Wissenschaft stellt die nun entdeckte Galaxie quasi einen Blick in die Geburtsstunde unseres Universums dar.







0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben