Astronomie: Galaxie EGS-zs8-1 entdeckt

0
Posted 7. Mai 2015 by Techtix in Wissenschaft

Astronomen haben die bisher fernste Galaxie entdeckt. US-Astronomen haben eine Galaxie entdeckt, die über 13 Milliarden Lichtjahre von uns entfernt ist.

egs-zs8-1-lichtjahre-entfernte-galaxie-Nachrichten

Universum ist rund 13,8 Miliarden Jahre alt

Die Galaxie zeigt sich in einem Zustand, als das Universum erst rund fünf Prozent des heutigen Alters erreicht hatte. Die Erkenntnisse wurden durch die Wissenschaftler der Yale- Universität in dem renommierten Fachmagazin “Astrophysical Journal Letters“ publiziert. Das Universum ist nach heutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen rund 13,8 Milliarden Jahre alt. Die Untersuchung der Wissenschaftler dokumentiert, dass die neu entdeckte Galaxie etwa 80-mal häufiger neue Sterne bildete als unsere Milchstraße in der heutigen Zeit.

Vor EGS-zs8-1 kommt nur noch der Urknall

Das bedeutet, dass die ferne Galaxie offenbar im jungen Alter von damals lediglich 670 Millionen Jahren reaktionsfreudiger war als es unsere Milchstraße heute ist. Ähnliches lässt sich offenbar auch für andere Galaxien der heutigen Zeit unterstellen. Die Wissenschaftler haben damit einen weiteren Baustein hinsichtlich der Entstehung des Universums entdeckt. Das Licht der neu entdeckt Galaxie benötigte rund 13 Milliarden Jahre zu uns auf die Erde. Dabei ist ein Lichtjahr die Strecke, die das Licht in einem Jahr zurückliegt. Dies entspricht etwa einer Distanz von 9,5 Billionen Kilometer. Die neu entdeckte Galaxie trägt den Namen „ EGS-zs8-1. Bisherige Teleskope können nach heutigen Erkenntnissen aufgrund des offenbaren Alters von 13,8 Milliarden Jahren nicht weiter als diese Distanz in All schauen. Alles davor passierte zur Zeit des Urknalls.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben