Forscher entdecken neuen Sonnentau auf Facebook

0
Posted 27. Juli 2015 by Techtix in Wissenschaft

Wissenschaftler haben auf Facebook eine neue Pflanzenart entdeckt. Ein Brasilianer hatte in den Bergen der Heimatstadt im Südosten Brasiliens Fotos auf Facebook gestellt.

Prächtiger Sonnetau ist eine fleischfressende Pflanze

Auf einem der Fotos war eine Sonnentauart abgebildet. Wissenschaftler konnten diese sofort als neue und noch unbekannte Art identifizieren. Zwischenzeitlich wurde diese Entdeckungen in dem renommierten Fachmagazin “Phytotaxa“ publiziert. Die neue Art wurde als “Prächtiger Sonnentau (botanisch Drosera magnifica) bezeichnet. Die Pflanze kann eine Länge von bis zu anderthalb Metern erreichen. Beim Prächtigen Sonnentau handelt es sich um eine fleischfressende Pflanze. Die mit Klebedrüsen besetzten Tentakeln erreichen dabei eine Länge von bis zu 24 Zentimetern.

Kurz nach der Entdeckung bereits vom Aussterben bedroht

Der neu entdeckte Sonnentau kann sogar Insekten fangen, die die Größe einer Libelle besitzen. Durch den Fang der Insekten wird der nährstoffarme Boden ausgeglichen und die Pflanze hohlt sich die fehlenden Nährstoffe über die gefangenen Insekten. Da die neu entdeckte Sonnentauart lediglich auf einem bewachsenen Bergegipfel wächst und dieser umgeben ist von einer landwirtschaftlich intensiv genutzten Umgebung, ist die neu entdeckte Art zugleich vom Aussterben bedroht. Der Sonnentau stellt die erste und bislang einzige Art dar, die über ein soziales Netzwerk entdeckt wurde.Allerdings eignen sich immer mehr Online-Werkzeuge auch für die wissenschaftliche Recherche. So lassen sich über Google Earth beispielsweise auch Luftbildaufnahmen im Hinblick auf archäologische Auffälligkeiten im Boden untersuchen.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben



Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.