Mars Mission: Curiosity ein Jahr im Einsatz

0
Posted 8. August 2013 by Techtix in Wissenschaft

Der Mars-Roboter “Curiosity“ feiert Jubiläum. Seit einem Jahr erkundet das Gefährt mittlerweile den Roten Planeten.

Mars-Rover-Curiosity-Einsatz

Obwohl die Mission noch lange nicht zu Ende ist, wertet die NASA diese bereits jetzt als vollen Erfolg.

Landung gilt als technische Meisterleistung

Nicht nur die Landung des Mars-Roboters gilt als technische Meisterleistung, sondern auch das, was der Mars-Roboter bislang herausgefunden hat. Am 6. August 2012 landete das rund 900 Kilogramm schwere Mars-Gefährt mit Fallschirm, einem Kran und mithilfe von Steuerdüsen. Der Bordcomputer steuerte hierbei sämtliche Prozesse der Landung. Das Landemanöver selbst gilt als ingenieur-technische Meisterleistung. Bislang hat der Mars-Rover zwar erst eine Strecke von rund 1,2 Kilometern zurückgelegt, dennoch hat er auf seinem Weg bereits viele wissenschaftliche Entdeckungen gemacht.

Mars wurde einst von Flüssen durchzogen

Die wohl wichtigste ist die, dass der Mars in der Vergangenheit tatsächlich eine Umwelt beherbergte, die Leben möglich machte. Aktuell fährt “Curiosity“ zum Aeolis Mons, einer bergigen Erhebung, die noch rund acht Kilometer von seinem Ziel entfernt liegt. Weil die Signale zeitverzögert auf dem Mars ankommen, legt “Curiosity“ pro Tag nur rund 100 Meter zurück. Zu den bislang von dem Mars-Rover entdeckten wissenschaftlichen Erkenntnissen zählt die Tatsache, dass der Mars einst von Flüssen durchzogen wurde. Dies konnte “ Curiosity“ anhand von Wasser geformten Steinen feststellen, die das Mars-Gefährt untersuchte.

Bsp. Bild: (c) cc/stijn vogels







0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben