Mars-Rover Curiosity fotografiert die Erde

0
Posted 10. Februar 2014 by Techtix in Wissenschaft

Der Mars-Rover Curiosity hat erstmals ein Foto der Erde aufgenommen. Dabei ist die Erde als kleiner weißer Punkt sichtbar, der sehr hell erleuchtet ist.

mars-rover-curiosity-fotos-erde

Neben der Erde befindet sich auf dem Foto als kleiner Punkt der Mond.

Erde und Mond erscheinen hell erleuchtet

Das Foto wurde vom Mars-Rover mit der linken Kamera aufgenommen. Knapp 80 Minuten nach dem Untergang der Sonne wurde das Foto am 529. Tag seit der Landung des Mars-Rovers geknipst. Gelandet ist Curiosity am 5. August 2012 Uhrnach einer über acht Monate lang dauernden Reise. Die NASA hat für die fotografische Aufnahme das Foto entsprechend aufbereitet. So wurde beispielsweise ein Effekt, der durch die kosmische Strahlung verursacht wird, entfernt. Menschen, die auf dem Mars landen, würden die Erde als sehr hellen Punkt wahrnehmen.

Mars One: Schwachsinniges Projekt oder Pioniergeist?

Derzeit plant eine niederländische Organisation (Mars One), einen Menschen zum Mars zu schicken. Dies soll allerdings ohne Rückfahrkarte erfolgen. Stattdessen sollen im Vorfeld bereits sämtliche für die Mars-Mission benötigten Utensilien auf dem Mars gebracht werden. Danach soll eine menschliche Kolonie auf dem Mars entstehen. So ernsthaft das Unternehmen auch betrieben wird, so zweifelhaft ist es. Beispielsweise dürfte die lang andauernde Schwerelosigkeit den Raumfahrern bei der Landung das Gehen auf dem Mars kaum ermöglichen. Außerdem ist die Erforschung des Roten Planeten durch Roboter nicht nur sicherer, sondern auch effektiver. Solange kein Planet gefunden wird, der einem Menschen die Möglichkeit eröffnet, ohne fremde Ausrüstung dort leben zu können, dürfte eine derartige Raummission sinnlos sein. Roboter indes sind hier effektiver und auch kostengünstiger.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben