Mars-Rover Curiosity: Kurzschluss sorgt für Rückschlag

0
Posted 24. November 2013 by Techtix in Wissenschaft

Der Mars-Rover „Curiosity“ hat möglicherweise einen Kurzschluss erlitten. Dadurch mussten die Wissenschaftler die Mission kurzfristig unterbrechen.

Mars-Rover Curiosity Kurzschluss News

Es ist nicht die erste technische Panne, die den Mars-Rover lahmlegt.

Stromspannung fiel plötzlich ab

Zuletzt gab es ein Problem mit der an Bord befindlichen Elektronik. Nun wurde eine Veränderung in der Stromspannung festgestellt. Die NASA-Ingenieure sind derweil der Ansicht, dass es sich dabei um einen Kurzschluss gehandelt haben könnte. Um Schlimmeres zu verhindern, wurde der Rover zunächst systemmäßig außer Betrieb genommen. Derzeit wird das Gefährt von den NASA-Ingenieuren genau untersucht.

Forscher: Mars-Rover weiterhin voll funktionsfähig

Die Wissenschaftler weisen jedoch darauf hin, dass das Fahrzeug voll funktionsfähig sei. Erste Analysen ergaben, dass drei Stromspannungsveränderungen aufgefallen sind, bevor die Stromspannung vollständig abgefallen sei. Ersten Berichten zufolge wurde der Spannungsabfall im Bereich des Fahrgestell und der Hauptstromleitung gemessen. Die ursprüngliche Spannung bei dem Mars-Rover betrug 16 Volt. Nun fiel sie auf 11 Volt ab. Ein weiterer Kurzschluss hatte sogar einen Spannungsabfall auf 4 Volt zur Folge. Nun befindet sich das Fahrzeug im technischen Ruhemodus. „Curiosity“ befindet sich seit etwas über einem Jahr auf dem Roten Planeten. Eine der Hauptaufgaben ist nach Spuren von Leben auf dem Mars zu suchen. Bislang war dieses Ansinnen jedoch noch nicht von Erfolg gekrönt.

Bsp. Bild: (c) cc/stijn vogels







0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben