Mars-Rover Opportunity findet Hinweise auf Wasser

0
Posted 27. Januar 2014 by Techtix in Wissenschaft

Während der aktuelle Mars-Rover „Curiosity“ auf dem Roten Planeten einen Stein entdeckt hat, der plötzlich aus dem Nichts zu kommen schien, hat der bereits seit zehn Jahren auf dem Mars befindliche Rover „Opportunity“ eine bemerkenswertere Sensation entdeckt.

Mars-Rover Opportunity Bilder Wasser Nachrichten

Ursprünglich sollte “Opportunity“ nur drei Monate seinen Dienst auf dem Mars verrichten. D

Wasser hatte ursprünglich neutralen ph-Wert

araus sind mittlerweile zehn Jahre geworden. “Opportunity“ hat am Rande des „Endeavor- Kraters“ Hinweise auf Wasser entdeckt. Demnach gab es vor knapp 3,7 Milliarden Jahren auf dem Roten Planeten Wasser. Nach den bisher gewonnenen Ergebnissen war das Wasser nach der Entstehung des Kraters salz-sowie säurehaltig. Davor hingegen besaß das Wasser offenbar einen neutralen pH-Wert.

Mars besaß Chance auf Lebensformen

Sowohl der aktuelle Mars-Rover „Curiosity“ wie auch der Mars-Rover „Opportunity“ haben demnach Nachweise für eine mögliche Bewohnbarkeit des Mars entdeckt. Auch der Mars-Rover „Curiosity“ hat bereits eine Region auf dem Roten Planeten gefunden, die einst von Wasser durchflossen wurde. Dabei handelte es sich offenbar um ein ausgetrocknetes Flussbett. Ob der Mars letztendlich in der Frühzeit der Geschichte des Sonnensystems Leben aufwies, bleibt immer noch ein Rätsel. Hinweise auf mikrobielles Leben oder Spuren früherer Lebensformen haben beide Mars-Rover indes noch nicht nachweisen können. Das bedeutet jedoch nicht, dass es sie nicht gab.

Bsp. Bild: (c) cc/lunarandplanetaryinstitute







0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben