NASA Mars-Rover Curiosity: Eile mit Weile

0
Posted 17. Juni 2013 by Techtix in Wissenschaft

Rund sechs Monate hat der NASA Mars-Rover “Curiosity“ lediglich im näheren Umfeld seines Landeplatzes geforscht. Nun begibt sich der Rover zum Mount Sharp.

NASA Mars-Rover Curiosity Bilder

Allerdings benötigt dieser für die Fahrt dorthin mehrere Wochen, wenn nicht gar Monate.

Mars Rover: Curiosity fährt zum Mount Sharp

Dabei ist der Berg nur rund acht Kilometer entfernt. „Curiosity“ schleicht jedoch im Schneckentempo dorthin. Genau genommen fährt der Mars-Rover lediglich 0,15 Stundenkilometer schnell. Die Wissenschaftler der NASA können daher bislang keine Prognose darüber abgeben, wann das Mars-Gefährt am Mount Sharp ankommen wird. Dies hängt unter anderem von den geologischen Gegebenheiten auf dem Weg dorthin ab. Zudem kann der Mars-Rover auf dem Weg dorthin auf weitere spannende Dinge stoßen, die eine Unterbrechung der Fahrt notwendig machen.

Dauer der Signalübertragung ein Grunf für langsame Fahrweise

Einige Forscher gehen sogar von einer Fahrt aus, die mehrere Monate dauern könnte. Bevor „Curiosity“ sich auf dem Weg zum Mount Sharp machte, hat der Rover zuvor noch eine Gesteinsprobe genommen. Außerdem sollen vor der Abreise noch zwei Felsformationen sowie ein Übergang von Tonstein in Sandstein näher untersucht werden. Ein Grund, warum „Curiosity“ mit einer derart langsamen Geschwindigkeit den Weg zum Mount Sharp nimmt, ist die Zeitverzögerung in der Signalübertragung zur Erde. Damit das Gefährt keinen Schaden nimmt, schleicht es so langsam. Dadurch lässt sich die zeitliche Differenz zwischen der Übertragung und möglichen auftretenden Schwierigkeiten annähernd wieder ausgleichen. So können die Wissenschaftler in der Bodenkontrolle auf mögliche Komplikationen rechtzeitig reagieren.

Bsp. Bild: (c) cc/stijn vogels




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben