Studie: Elster ist überhaupt nicht diebisch – Freispruch erster Klasse

0
Posted 19. August 2014 by Techtix in Wissenschaft

Wer kennt nicht das geflügelte Wort der so genannten diebischen Elster? Britische Wissenschaftler haben nun herausgefunden, dass das Attribut der diebischen Elster nicht zutrifft.

Studie Elster

Schale mit Schrauben und Ringen interessierte Vögel nicht

Die Wissenschaftler um den Leiter der Studie, Toni Shephard, von der Universität Exeter, haben Experimente mit Elstern gemacht, die in Gefangenschaft leben und solchen die in Freiheit leben. Die Vögel in Freiheit sind allerdings die Nähe zu Menschen gewöhnt. In der Studie erhielten die Vögel zunächst an bestimmten festgelegten Orten Futter. Danach stellten die Wissenschaftler in rund 30 Zentimeter Entfernung neben den Futterschalen weitere Schalen mit Ringen und Schrauben auf. Eine Schale wies ein glänzendes Aussehen auf, die andere ein mattes. Das Ergebnis der Studie war überraschend. Entgegen der Volksweisheit der so genannten “diebischen Elster“ hat keiner der Vögel einen der glänzenden Gegenstände mitgenommen, geschweige denn sich dafür überhaupt interessiert.

Elstern besitzen eigenes Ich-Bewustsein

Teilweise trat sogar ein ängstliches Verhalten auf. Die Wissenschaftler gelangen vielmehr zu dem Ergebnis, dass die glänzenden Gegenstände in den Nestern der Elstern vielfach einfach als Zufall zu bewerten sind. Insofern dürfte einer der tierischen Kriminalfälle der Vergangenheit mit einem Freispruch erster Klasse für die Elster ausgegangen sein. Was von den Elstern allerdings bekannt ist, ist die Tatsache, dass diese als sehr intelligent gilt. So gab es Forschungen der Ruhr-Universität Bochum, die belegten, dass die Elster eine eigene Ich-Identität besitzt. In einem Experiment wurde einem Vogel ein roter Punkt auf die Stirn gemalt. Die Elster betrachtete sich im Spiegel und erkannte, dass der Punkt auf ihrem Kopf ist und versuchte diesen nicht im Spiegel, sondern bei sich selbst zu entfernen. Dies belegt, dass die Elster ein eigenes Ich-Bewusstsein besitzt.

Bild: (c) cc/jean-jacquesboujot




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben



Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.