Universitäten in Deutschland: Lehrbeauftragte klagen an

0
Posted 6. November 2014 by Techtix in Wissenschaft

Immer mehr Studierende an Universitäten in Deutschland werden von Lehrbeauftragten betreut. Seit 2004 hat sich die Zahl der an den Universitäten tätigen Lehrbeauftragten nahezu verdoppelt.

Universitäten Deutschland Lehrbeauftragte

Das Besondere an den Lehrbeauftragten ist die Tatsache, dass diese kein festes Gehalt beziehen, sondern lediglich einen Stundensatz für die gehaltenen Veranstaltungen beziehen.

Zahl der Lehrbeuftragten an Universitäten fast verdoppelt

Dieser reicht in vielen Fällen nicht einmal für die Miete. Deshalb sind zahlreiche Lehrbeauftragte auch auf ergänzendem Hartz IV angewiesen. Die Vorbereitungszeit und Nachbereitungszeit der Vorlesung oder gehaltenen Seminare wird zudem nicht mit vergütet. Selbst wer die volle Stundenzahl an der Universität lehrt, erhält nach Abzug von Steuern und Sozialabgaben nur rund die Hälfte des Betrages, den fest angestellte Wissenschaftler mit Lehrauftrag an Universitäten erhalten.

Zum Thema: Deutschland: Widerstand gegen Uni-Ranking!

Universitäten werden mit immer weniger Geld ausgestattet

Zahlreichen Dozenten droht deshalb die Altersarmut. Immer mehr Lehrbeauftragten wird die prekäre Arbeitssituation deshalb zu viel. Viele verlassen die Universitäten und gehen in die freie Wirtschaft oder suchen sich anderweitige, besser bezahlte Jobs. Zudem regt sich auch bei den Organisationen der Lehrbeauftragten immer mehr Unmut. Die Hochschulleitungen nutzen derweil die Situation zahlreicher Lehrbeauftragter schamlos aus. Dies jedoch nicht willentlich, sondern der Situation geschuldet, dass die Universitäten selbst immer weniger Geld von der Politik zur Verfügung erhalten. Jeder, der an der Universität Karriere machen möchte, muss bestimmte Lehrerfahrung vorweisen. Ursprünglich war gedacht, dass Lehrbeauftragte lediglich ergänzend zu einem anderen Hauptberuf an Universitäten unterrichten. Nachdem die Anzahl der Studenten jedoch stetig ansteigt, werden immer mehr Lehrbeauftragte von den Universitäten eingestellt, zu großen Teilen zu Stundensätzen, von denen sich nur schwer leben lässt.

Weiterlesen: Plagiate finden Online: Wie können sich Universitäten schützen?




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben



Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.