Google will gegen Alter kämpfen

0
Posted 19. September 2013 by Techtix in Smartphones

Google will das Altern bekämpfen. Geht damit der raum vom ewigen Leben bald in Erfüllung?

8103186571_9be57a0563_z

Larry Page: Leben von Millionen soll verbessert werden

Google will über ein Tochterunternehmen den Kampf gegen das Altern aufnehmen. Leiter des Unternehmens ist der Verwaltungsratschef von Apple, Art Levinson. Damit betritt Google hinsichtlich der Geschäftsfelder Neuland. Lag der Schwerpunkt des Suchmaschinenunternehmens bislang vorwiegend im Bereich des Internets, verlässt Google nunmehr das Netz und damit die virtuelle Welt und widmet sich der realen Welt. Mithilfe des Tochterunternehmens Calico will Google zukünftig den Kampf gegen das Altern und damit verbundene altersbedingte Erkrankungen angehen. Larry Page, Chef von Google, teilte in einem Blogeintrag mit, dass Levinson und er gespannt darauf seien, das Altern und die damit im Zusammenhang stehenden Krankheiten zu bekämpfen. Larry Page schrieb in dem Blogeintrag weiter, dass er sich sicher sei, das Leben von Millionen zu verbessern.

 Projekt steht noch am Anfang

Gleichzeitig gab der Chef von Google zu, dass das Projekt noch am Anfang stehen würde und sich sehr deutlich von den bisher von Google initiierten Projekten unterscheiden würde. Weltweit forschen Wissenschaftler aber auch kommerzielle Unternehmen über das Altern und die damit zusammenhängenden Erkrankungen. Insbesondere der Bereich der Biotechnologie versucht sich seit Jahren daran, Methoden zu entwickeln, das Altern aufzuhalten und damit quasi den lange gehegten Traum der Menschheit, nämlich dem des ewigen Lebens, näher zu kommen. Der Jungbrunnen, der bereits im Mittelalter und der frühen Neuzeit die Fantasie anregte, könnte somit bald Realität werden.  Das Alter dürfte dann nur noch eine Frage der personellen Zuordnung sein und nicht mehr die der Begrenzung des Lebens.







0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben