Roboterschiff dient als Transporter

0
Posted 5. Oktober 2014 by Techtix in Wissenschaft

Roboterschiff wird elektrisch angetrieben

Roboterschiff dient als Transporter. Ein elektrisch betriebenes Roboterschiff soll nach dem Willen norwegischer Ingenieure zukünftig Fahrten entlang der norwegischen Küste übernehmen. Das Schiff soll den Namen „ReVolt“ tragen. Bislang gibt es das Roboterschiff jedoch nur als Modell im Maßstab 1:20. Das echte Roboterschiff soll hingegen eine Länge von 60 Metern und eine Breite von 14,50 Meter aufweisen. Das Besondere an dem Container-Schiff ist, dass es ohne Besatzung auskommt und dass die Energie durch eine 3000-kWh- Batterie aufgebracht wird. Der Antrieb erfolgt vollständig mit Elektromotoren. Das Boot soll eine Reichweite von rund 100 Seemeilen besitzen.

Rund 34 Millionen US-Dollar an Einsparungen erwartet

Insgesamt wird das Containerschiff eine Geschwindigkeit von sechs Knoten pro Stunde aufweisen. Damit ist es zwar langsamer als herkömmliche Schiffe mit Dieselantrieb, es ist aber auch deutlich umweltschonender. Weil die Besatzung fehlt, sinkt auch zugleich das Ausfallrisiko hinsichtlich versicherungsrechtlicher Fragestellungen im Hinblick auf Unfälle mit Personenschäden. Insgesamt gibt es rund 900 Todesfälle im Jahr bei der Arbeit auf Schiffen. Nach Angaben der Ingenieure soll die „ReVolt“ rund 30 Jahre im Einsatz sein. Die Ingenieure hoffen, insgesamt rund 34 Millionen US-Dollar im Vergleich zu herkömmlichen Diesel-Container-Schiffen einsparen zu können. Wann das erste Schiff dieser Bauart in See stechen wird, bleibt derzeit noch unbekannt. Grundsätzlich könnte das unbemannte Transportschiff auf See so etwas wie ein Vorreiter für zukünftige unbemannte Transporter darstellen.




0 Kommentare



Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung.


Jetzt schreiben